Login   Hilfe
 
 

Indiana Café-Ableger in Düsseldorf

von Uwe (27.01.2000)





Am heutigen 27. Januar 2000 eröffnete in Düsseldorf der deutsche Ableger des bekannten Indiana Café. Hier nochmal Jörgs Eintrag aus dem Forum:

Am Donnerstag, den 27.1.2000, eröffnet in Düsseldorf das Indiana Cafe. Betreiber werden, wie sollte es auch sein, natürlich Dieter und Zambo sein. Jetzt kann die Zeit bis zum Saisonstart im Düsseldorf eigenen Indiana Cafe überbrückt werden. Hoffentlich erscheinen viele "Formi"-Fans zu der Eröffnung. Das Cafe findet Ihr in der Hunsrückstraße (altes "Porkys") direkt neben dem "Ohme Jupp" (Ratingerstr./Altstadt.).

Meinungen dazu

  • Michael: "Einigermaßen erschrocken habe ich vernommen, dass nun o.g. Laden in Düsseldorf eröffnen wird. Meine Meinung hierzu ist nicht positiv, da ich glaube, dass sich hier etwas in Richtung "Ballermann 6" entwickelt. Das kann echten Formentera-Liebhabern eigentlich nur Unrecht sein. Hinzu kommt, dass ich das Indiana Café in Pujols auch nicht gut finde (zuviel Schicki-Micki). Doch wie ich die Macher des Indiana Cafés einschätze, geht's denen eh' nur um die Kohle."


  • Joe Grassmann: "Ich habe Dieter und Zambo letzten Sonntag besucht. Der Laden ist mit Sicherheit einer der schönsten in der ganzen Altstadt. Er sieht dem auf Formentera natürlich sehr ähnlich, warum auch nicht. Hierbas ist selbstverständlich auch vorhanden und 'ne ganze Menge Leute, die man sonst eigentlich nur auf der Insel trifft. Ich find's 'ne gute Idee!"


  •  
     

      zurück   zum Seitenanfang   Seite ausdrucken   Seite empfehlen