Login   Hilfe
 
 

Lesungen und ein Buch: Neues von Niklaus Schmid

von Uwe (28.10.2004)





Niklaus Schmid (Foto: Cornelia Hammer).
Heute geht's in die zweite Heimat für ihn: Niklaus Schmid verlässt mal wieder Formentera, um einige Wochen in Duisburg zu verbringen. Im Gepäck hat er einige Bücher, die er für Lesungen benötigen wird sowie einen Stapel Blätter und Fotos, mit denen er ein neues Buchprojekt zum Abschluss bringt.

Beginnen wir mit den Lesungen - hier sind die Termine:

  • Freitag, 5. November 2004, 20 Uhr
    Kunsthalle Cubus, am Kantpark in Duisburg
    "Stelzvogel und Salzleiche" plus Storys


  • Sonntag, 7. November 2004, jeweils um 15, 16 und 17 Uhr
    Schlossruine in Werl
    Premiere: "Wehe, du wartest in Werl!"
    (aus der neuen Anthologie "Mehr Morde am Hellweg")
    Die Termine in Werl sind komplett ausverkauft!


  • Montag, 8. November, 20 Uhr
    Buchhandlung Librarium, Marsstr. 30 in Xanten
    "Stelzvogel und Salzleiche" plus Storys


  • Freitag, 19. November, 20.15 Uhr
    Krefeld, in der Jaguar-Werkstatt von Ford Kuhn
    aus "Tödliche Touren" und weitere Storys

  • Manuel (tomcat82) schreibt im Forum:
    Im Vorverkauf kosten die Karten übrigens 6 €, an der Abendkasse 8 €.


    Nun zum Buch.



    Der Lübbe-Verlag hat beschlossen, keine Reisebücher mehr zu verlegen.
    Niks Formentera-Klassiker "Eine Insel auf dem Weg zur Legende" (Amazon-Kritiken) war der letzte Mohikaner, mittlerweile ist das Buch nicht mehr vorrätig und nur noch in einigen Inselbuchhandlungen zu bekommen. Nik, der weiterhin die Rechte an den Texten sein Eigen nennt, einigte sich mit dem Lübbe-Verlag und wechselt Ende dieses Jahres mit all den bereits bekannten Texten sowie Aktualisierungen sämtlicher zwölf (Monats-)Kapitel und natürlich auch aktuellen Fotos zu einem neuen Verlag, befindet sich in diesen Tagen kurz vor der Fertigstellung des Buches. Erscheinen wird es dann im Frühjahr 2005.

     
     

      zurück   zum Seitenanfang   Seite ausdrucken   Seite empfehlen