Login   Hilfe
 
 

Das Ende der Fischerhütten
in Es Pujols

von Uwe (20.07.2005)





Am Sonntag erreiche mich eine Mail von Günter und Uschi Comes aus Mülheim:

Es Pujols im Mai 2005 (Foto: M. Römer).

Wir waren im Juni auf der Insel und zwar in Es Pujols. Am vorletzten Abend waren wir im Ma Vie zum Abendessen. Den Inhaber kennen wir seit etlichen Jahren. Deshalb unterhält man sich irgendwie auch ein wenig anders.

Pepe Paya wurde auch ein Gesprächsthema. Dabei erfuhren wir, dass er das Cala Es Pujols gekauft hat. Somit ist die linke Straßenseite in der Hand des Tahiti Clans.

Was uns eher betroffen gemacht hat ist die Tatsache, dass er das Grundstück mit den alten Fischerhütten neben dem Arrecife gekauft hat, um dort ein Appartementhaus zu bauen. Dass er es gekauft hat, wurde uns von Lourdes bestätigt. Der Kaufpreis: 3 Mio. €.

Das Gebäude sowie Juan mit seinen aufgefädelten Kettchen und die Frau des Metzgers haben den ursprünglichen Charme von Es Pujols ausgemacht.

Ma Vie, alle Bürgermeister tun etwas für sich und keiner tut etwas für Formentera.


Danke euch beiden!
Uwe

  • Meinungen im Forum
  • Appartements Arrecife



  •  
     

      zurück   zum Seitenanfang   Seite ausdrucken   Seite empfehlen