Armes Cap

Neuigkeiten von und über Formentera

Armes Cap

Beitragvon bqz betina » 22.06.2017, 8:41

Ich glaube, ich weiß, warum ich da - auch mit dem Fahrrad - nicht mehr hinfahre:

http://formenteraavui.com/2017/06/21/pp ... -faro-cap/

Am besten macht der Consell das ganze Cap wieder an der Mauer mit einem Tor zu, so wie es früher mal war. Wenn man an den Faro wollte, hat man das Tor aufgemacht, ist durchgefahren mit seinem bici und hat das Tor wieder hinter sich zugemacht, damit die Ziegen net überall rumlaufen.

Ist jetzt auch keine Lösung, aber es muss eine her.

Saludos aus dem heißen Taunus

Betina
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 262
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach

Re: Armes Cap

Beitragvon bqz betina » 28.06.2017, 15:33

Na das ging aber flott...

http://www.diariodeibiza.es/formentera- ... 25470.html

Ab dem 1. Juli darf man nur noch zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Cap, am km 6,5 ist eine Sperre angebracht, ein Parkplatz für 60 Autos und 100 Motos und eine zeitlich eingegrenzte Kontrolle.

http://formenteraavui.com/2017/06/28/pa ... r-des-cap/

Da freu ich mich aber, dass die neu gepflanzten kleinen Bäume dort nicht mehr von den wild parkenden Fiats umgebrezzelt werden!

Saludos - Marion, gib mal Laut, ob das gut aussieht!!

Betina
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 262
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach

Re: Armes Cap

Beitragvon madotti » 16.07.2017, 22:29

ooops - nun ist gerade mein Beitrag mal wieder im technischen Nirwana vorm Absenden verschwunden,
morgen ist ein neuer Tag, jetzt kein Bock mehr auf neu schreiben ..........

buenas noches,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1160
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Armes Cap

Beitragvon bqz betina » 16.07.2017, 22:33

Hi Marion,

schön, dass du wieder entspannt auftauchst...

Liebe Grüsse
Betina
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 262
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach

Re: Armes Cap

Beitragvon madotti » 21.07.2017, 22:08

Hola Betina,

hatte eigentlich vor, im Juni mal wieder ein schönes Sonnenuntergangs-Picknick am Cap-Leuchtturm zu machen, ABER nach den Berichten und Fotos im DIARIO habe' ich das dann lieber gelassen bzw. auf Oktober/November verschoben :roll:

Kann Dir also leider nicht berichten, wie die neuen Bäumchen jetzt aussehen.

Hoffe auf ein vergnügtes Wiedersehen bei "Pa amb Coses" mit Dir im Herbst :-)))

Der Sommer hier ist ja auch nicht zu verachten derzeit, morgen Fahrradtour im Grünen, nächste Woche wieder nach Wien.

Entspannte, fröhliche Sommergrüße,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1160
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Armes Cap

Beitragvon bqz betina » 24.07.2017, 11:10

Hola Marion,

schön von dir zu hören - ich hoffe, deine Tiefenentspannung hält noch lange an.

Hab grade die Flüge für September gebucht und bin auch ganz entspannt...

Dann bis Ende September, wenn die Insel wieder ruhig und gemütlich wird.

Saludos y hasta luego

Betina
formentera-fan seit 53 jahren...
bqz betina
 
Beiträge: 262
Registriert: 16.10.2003, 11:28
Wohnort: rosbach


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron