Rückkehr nach neun Jahren

Neuigkeiten von und über Formentera

Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon Uwe » 01.11.2017, 21:15

Hallo zusammen,

it's been a long time... - nach neun Jahren war ich wieder auf der kleinen Insel. Meine Eindrücke habe ich in einem Artikel zusammengefasst.

http://www.fonda.de/stories_77.php

Saludos,
Uwe
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3025
Registriert: 18.08.2003, 3:46
Wohnort: Weichering

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon GerdZewe » 02.11.2017, 11:27

Sehr schön geschrieben und Sehnsucht geweckt. Wenn man um diese Jahreszeit noch Glück mit dem Wetter hat, ist es eigentlich die ideale Reisezeit für Formentera.
Danke für den Bericht!
Benutzeravatar
GerdZewe
 
Beiträge: 104
Registriert: 22.09.2006, 10:02
Wohnort: Meerbusch

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon KarinRalf » 02.11.2017, 20:54

Den Worten von GerdZewe können wir uns nur anschließen - ein wunderbarer Bericht, der uns in vielen Punkten aus der Seele spricht.
Herbstliche Grüße aus HH von Karin und Ralf
KarinRalf
 
Beiträge: 22
Registriert: 13.09.2003, 21:39

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon ArnoNuehm » 03.11.2017, 22:23

Da wären (oder sind?) wir uns ja fast über den Weg gelaufen. Stimme dir voll und ganz zu: auch, wenn sich im Laufe der Jahre einiges änderte - noch immer ein schöner Flecken Erde. Und ebenso in Worte gefasst.

Saludos
Arno
Benutzeravatar
ArnoNuehm
 
Beiträge: 557
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon Bob » 04.11.2017, 22:50

Ich war 2007 im Oktober letztmals dort. Dummerweise wollte ich das alte Formenterafeeling haben. Hat nicht geklappt. Die Unterkunft war zwar etwas besser, als das meiste, was ich die Jahrzehnte vorher hatte, aber um diesen Preis nicht wirklich ein Hit. Auch für Oktober viel zu viele Autos. Vielleicht war es mir auch ein wenig zu nass und zu kalt. Vielleicht bin ich auch rausgewachsen aus Formentera. Wer weiß?

Trotzdem, allen viel Spaß mit der Insel. Vielleicht, wenn ich mal alt bin ;-)

Bob
Benutzeravatar
Bob
 
Beiträge: 540
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Pirmasens

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon Biggi » 07.11.2017, 18:53

Hallo Uwe,
danke für den wunderbaren Beitrag, genauso haben wir es vor 2 Jahren im Oktober auch erlebt und gesehen. Es ist in der Vor- und Nachsaison immer noch schön und auch ruhig, teuer leider auch. Mit dem Fahrrad kann man noch so viele ruhige Ecken anfahren. Wir haben schon für nächstes Jahr Formentera gebucht, nachdem wir dieses Jahr Mallorca noch einmal besucht haben. Vielleicht ist dann ein E-Bike notwendig, aber immer noch besser als Roller oder Auto (obwohl es ja auch E-Cars und E-Roller mittlerweile gibt, aber es ist eben nicht dasselbe Gefühl!!!!), da umweltfreundlicher.
Herzliche Grüße aus dem Aachener Raum
Biggi
Pura Vida
Biggi
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2003, 3:19

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon Uwe » 14.11.2017, 10:13

Da hast Du allem Anschein nach mehrfach Pech gehabt, lieber Bob. Ich war auch mal im Oktober auf der Insel, und die ganze Woche hat's nur geregnet und gestürmt. Die Klamotten, die man getragen hatte, blieben klamm und waren nicht mehr zu gebrauchen im Urlaub. Es war kalt und ich konnte mich in diejenigen reinversetzen, die immer auf der Insel leben und denen schon auch dann und wann mal die Decke auf den Kopf fallen dürfte.

Bei meinem Aufenthalt diesmal war das Wetter wunderbar - geregnet hat es einmal die ganze Nacht durch bis in den Vormittag hinein. Autos gab es kaum, und Touristen ebenso. Vielleicht warst Du ein, zwei Wochen zu früh dort.

Bob hat geschrieben:Ich war 2007 im Oktober letztmals dort. Dummerweise wollte ich das alte Formenterafeeling haben. Hat nicht geklappt. Die Unterkunft war zwar etwas besser, als das meiste, was ich die Jahrzehnte vorher hatte, aber um diesen Preis nicht wirklich ein Hit. Auch für Oktober viel zu viele Autos. Vielleicht war es mir auch ein wenig zu nass und zu kalt. Vielleicht bin ich auch rausgewachsen aus Formentera. Wer weiß?

Trotzdem, allen viel Spaß mit der Insel. Vielleicht, wenn ich mal alt bin ;-)

Bob
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3025
Registriert: 18.08.2003, 3:46
Wohnort: Weichering

Re: Rückkehr nach neun Jahren

Beitragvon guenther » 14.11.2017, 21:20

interessant zu lesen, wie sich der blickwinkel nach mehrjähriger abstinenz verschiebt.
wenn man jedes jahr auf der insel ist, sieht das alles ganz anders aus.
die veränderungen sind eher schleichend und nicht so dramatisch.

schlechtes wetter gibts auf der insel nicht, da es auf jeden fall besser wie das in deutschland ist.

rund um die reyes ist ein quartier mit mindestens einem radiator zu empfehlen. ;-)
aka oidagrantla
guenther
 
Beiträge: 2566
Registriert: 26.08.2003, 3:19


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron