"Optimierung" der Yachthäfen !!?

Neuigkeiten von und über Formentera

"Optimierung" der Yachthäfen !!?

Beitragvon madotti » 27.02.2018, 0:09

Im DIARIO:
Die Inselregierungen erwägen eine Ausweitung und Optimierung der vorhandenen Yachthäfen, um für die Zukunft und die steigende Nachfrage gewappnet zu sein

http://www.diariodeibiza.es/pitiuses-ba ... 72417.html

Da frage ich mich aber doch, inwieweit das denn kompatibel sein wird, mit dem sehr mühsam vorangehenden Schutz der Posidonia,
klingt eher kontraproduktiv - oder: die rechte Hand weiß mal wieder nicht, was die Linke tut (oder tun will) :mrgreen: :oops:

Saludos,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1160
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: "Optimierung" der Yachthäfen !!?

Beitragvon nando » 04.03.2018, 17:25

Der Posidonia Schutz ist das eine - das Andere ist doch an bestehenden Häfen ect. lieber eine Optimierung anzustreben, statt weiteren Ausbau der Häfen/Marinas mit Liegeplätzen,
was ich gut finde...
Mal ganz ehrlich, wer von der Flut von Booten kommt in den Hafen von Formentera?
In den Hochzeiten sollte eine permanente Überwachung der Posidonia stattfinden. Technisch heute kein Problem mehr, bei zuwiderhandlung beim ersten mal eine Geldstrafe. Wiederholungstäter
an die Kette mit empfindlichen Geldstrafen zum auslösen, hat schon manchen Milliardär empfindlich getroffen (wenn das Spielzeug nicht zur Verfügung steht).
Und wenn die Hafeninfrastruktur verbessert würde, wäre eine Belebung auch nicht schlecht. Wer hält sich schon zur An- und Abreise länger als er muss in La Savina auf?

nando
__________________________________________
Nach Formentera ist vor Formentera
Benutzeravatar
nando
 
Beiträge: 71
Registriert: 12.11.2006, 13:36
Wohnort: München


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

cron