23 Rettungsschwimmer für Formentera

Neuigkeiten von und über Formentera

23 Rettungsschwimmer für Formentera

Beitragvon madotti » 03.05.2018, 23:36

DIARIO berichtet, dass es 23 - gut ausgerüstete - Rettungsschwimmer diesen Sommer geben wird:

http://www.diariodeibiza.es/formentera- ... 86263.html

@Monastir: Dein Übersetzungsprogramm scheint ziemlich gut zu sein - vielleicht würdest Du die Quelle den Lesern von fonda.de verraten -
ich habe nämlich weder Zeit noch Lust, alles zu übersetzen -
bin auch der Meinung, dass man sich mit Allgemeinbildung einiges aus den spanischen Artikeln "zusammenreimen" kann, aber dennoch ..... :)

Buenas noches,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1164
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln

Re: 23 Rettungsschwimmer für Formentera

Beitragvon malpas » 03.05.2018, 23:44

habe es Übersetzen lassen, hoffe es passt so.

23 Rettungsschwimmer für Formentera
Cala Saona und es Caló haben Wachtürme und Llevant hat ein Rettungs-Motorrad
Carmelo Convalia Formentera 03.05.2018 | 09:51
Der Präsidentschaftshändler, in der Mitte, flankiert von Rettungsschwimmern.
Der Präsidentschaftshändler, in der Mitte, flankiert von Rettungsschwimmern. C. C.
Fotos von den Nachrichten
Die Strände von Formentera werden mitten im Sommer insgesamt 22 Rettungsschwimmer und einen Service-Koordinator haben. Das gesamte Personal wird ab dem 15. Juni betriebsbereit sein, aber die Profis werden im Laufe der Saison schrittweise zum Service hinzugefügt.

Der Präsidentschaftsrat der Präsidentschaft, Bartomeu Escandell, stellte gestern am Strand von Llevant die 10 Fachleute vor, die seit dem 1. Mai diesen Strand bewachen und die von Ses Illetes und Arenals in Migjorn.
habe es übersetzen lassen.

Am 1. Juni werden fünf Profis teilnehmen und ab dem 15. Juni werden sieben weitere hinzukommen, bis die Überwachungsvorlage an allen Stränden fertiggestellt ist.

Im vergangenen Jahr wurde der Sicherheitsdienst für Strandbesucher auf zwei weitere Strände ausgeweitet: den in Caló und den in Cala Saona, die in diesem Jahr gewartet werden und verschiedene Wachtürme haben.

Der Minister hat bemerkt, dass das Team von Rettern direkt vom Consell abhängt und die Tatsache hervorgehoben hat, dass sie Unterkunft allen zur Verfügung stellen.

Marco Lage, der Koordinator des Rettungsschwimmers, betonte die Anschaffung eines Rettungsbootes zur Abdeckung des Llevant-Gebiets. Ebenso haben alle Retter vor Beginn der Saison eine Trainingsphase absolviert: "Wir alle machen ein Recycling, das der Überprüfung und dem Training dient", sagte Lage.

Der Consell informierte darüber hinaus, dass die Kommunikationsgeräte mit insgesamt 15 Walky Walks erneuert wurden.

Die Rettungsschwimmer sind auch dafür verantwortlich, an den Stränden von Es Pujols und Arenals angepasstes Baden anzubieten. Alle diese Badebereiche verfügen über eine Defibrillationseinrichtung für Notfälle, die von der Inselinstitution angegeben
malpas
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.11.2014, 16:12

Re: 23 Rettungsschwimmer für Formentera

Beitragvon Monestir » 04.05.2018, 8:57

Hallo Madotti,

ich lasse immer DeepL übersetzen.
https://www.deepl.com/translator

Das ist übrigens eine Firma aus Köln, die Google beim Übersetzen Paroli bieten kann.
https://www.mobilegeeks.de/news/deepl-e ... translate/
Es gibt auch eine Pro Version
https://www.mobilegeeks.de/news/deepl-p ... bo-system/

Viele Grüße
Monestir
Monestir
 
Beiträge: 94
Registriert: 28.09.2006, 13:52

Re: 23 Rettungsschwimmer für Formentera

Beitragvon madotti » 04.05.2018, 20:59

Super, danke - ich hoffe, es hilft den fonda-Lesern :-)))

Ich selbst benötige das Übersetzungsprogramm nicht :D

Saludos,
Marion
Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.
Dalai Lama
Benutzeravatar
madotti
 
Beiträge: 1164
Registriert: 26.08.2003, 3:19
Wohnort: Köln


Zurück zu fonda.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste